Auch hier wieder kein Hinweis auf den Klettersteig. Laut GPX-Daten muss er aber hier sein. Nur weil zufällig ein paar Kletterer im Abstieg des Weges kommen, kann ich den Einstieg erfragen.
Direkt von der Straße MA-8400 weg 36° 43.039' -5° 15.056' geht eine fast nicht sichtbare Spur über die Böschung hinauf zur Wand. Jetzt sehe ich auch schon die Drahtseile und kann mein Kletterset anlegen. Über viele Klammern geht es hinauf, dann folgt eine kleine Seilbrücke und schon ist der Spaß wieder zu Ende. Der Abstieg ist wieder frei wählbar - man folgt einfach den mehr oder weniger erkennbaren Abriebspuren die auf den Felsen zu sehen sind. Obwohl in Spanien der Umweltschutzgedanke angekommen ist, hat man noch nicht erkannt dass man durch entsprechende Markierungen auch einen Beitrag leisten kann um die Landschaft zu schützen.

benaojan

Video aus dem Klettersteig


 - felsfun.de