Der Tomaselli Klettersteig in den Dolomiten ist unser heutiges Ziel. Mit seiner Höhe von 2980 m und seinen steilen Felswänden ist es eine Hochgebirgstour. Nur wenige Eisenklammern sind an den schwierigsten Stellen verbaut und so ist ein gutes Auge für Griffe und Tritte erforderlich. Andi und ich sind mit der Seilbahn auf den Kleinen Lagazuoi gefahren und starten von dort unsere Tour. Der Zustieg bergab und bergauf zieht sich in die Länge. Immer wieder ist ein Felsrücken zu umrunden bis wir schliesslich den Einstieg erreichen. Ohne Probleme durchsteigen wir den Klettersteig und nach einer Gipfelrast beginnen wir den Abstieg über den mit C-beurteilten Klettersteig. Dieser Abstieg macht uns keine Schwierigkeiten nur die dann am Ende der Drahtseilsicherungen beginnenden steilen Kare erfordern höchste Konzentration. Als wir kurz vor unserem Parkplatz ankommen beginnt es aus dunklen Wolken leicht zu regnen.

Fazit der Tour - ein wirklich tolles Klettersteigerlebnis inmitten der atemberaubenden Dolomitengipfel.tomaselli 800