berche 01a

Vom Parkplatz direkt neben dem Einstieg N44.67352° E5.75227° beginnt der Klettersteig.

Wie schon beim ersten Durchstieg vor einigen Jahren macht der Klettersteig auch dieses Mal wieder großen Spaß.

Anfangs zieht sich die Route meist auf dem Bergrücken mal links mal rechts davon nach oben (B-C). Erst weiter oben teilt sich der KS nach links in eine einfachere und nach rechts in eine schwierigere „D-Route“.

berche4

 

berche5

Viele Stellen im oberen Abschnitt sind leicht überhängend aber durch ausreichende Griff- und Trittbügel mit Ruhe und kurzem Kraftaufwand sicher zu gehen. Vielfach kann ich auch Felsgriffe und –tritte nutzen was wieder einmal totale „felsfun“ ist.

Am Ende des KS habe ich die Wahl um auf einem Pfad abzusteigen oder weiter bergauf „la tour“ zu gehen. Ich gehe weiter „la tour“ und gelange schließlich auf einen breiten Forstweg dem ich bergab folge. Das Kletterset lasse ich angelegt denn nach kurzer Zeit beginnt ein weiterer kurzer Kletterabschnitt der über eine Dreiseilbrücke und um eine Felsnase herum führt. Der weitere Abstieg verläuft dann im Zickzack im Wald hinunter zum Ausgangspunkt am Parkplatz.

Fazit:

Es war wieder ein Highlight auf meinen Klettersteigtouren.

Bilder aus dem Klettersteig

Video aus dem Klettersteig


Via Ferrata de la Berche
Via Ferrata de la Berche
 

letztes Video in Arbeit